Montag, 10. Dezember 2018

                                                      

11. Firefighter Skyrun in Düsseldorf

Am Samstag, 29.09.2018 fand der 11. Firefighter Skyrun in Düsseldorf statt. Die Aufgabe bestand darin, 25 Stockwerke des ARAG-Towers zu erklimmen – über 500 Stufen auf ca. 100 Höhenmeter. Dies mit voller Ausrüstung - also Feuerwehrüberjacke, Feuerwehrüberhose, Helm, Handschuhe, Stiefel und Atemschutzgerät!

Der Wettbewerb wurde über mehrere Läufe ausgetragen – ein Finalist musste den Turm 8 Mal erklimmen. Dieses Mal gingen von der Feuerwehr Herxheim das Team Feuerwehr Herxheim I (Michael Ring und Lukas Rieder) und Feuerwehr Herxheim II (Martin Eichenlaub und Eric Scherrer) an den Start.

In der ersten Runde wurden die schnellsten 128 von 190 angetretenen Teams ermittelt – hier erzielte das Team Feuerwehr Herxheim I eine Zeit von 5:30 Minuten (zwischenzeitlicher Platz 28 von 165 gestarteten Teams). Dem Team Feuerwehr Herxheim II gelang dies in 6:27 Minuten (zwischenzeitlicher Platz 89). Beide Teams waren somit in der ersten KO-Runde, in der der Sieger eines Duells Team gegen Team weiterkam - die Paarungen wurden in jeder Runde neu per Zufall ausgelost.

In dieser ersten KO-Runde lief das Team Feuerwehr Herxheim I in einer persönlichen Bestzeit von 5:14 Minuten die Treppen hoch. Leider hatten wir mit unserem Gegner ein zu schweres Los erwischt - diese warfen uns mit 5:11 Minuten aus dem Wettbewerb, obwohl wir in der zweiten Runde Platz 19 von 128 belegten.

Auch das Team Feuerwehr Herxheim II schied mit 6:12 Minuten aus und belegte Platz 67 von 128.

Das Siegerteam aus Spanien gewann das Finale mit unglaublichen 3:55 Min.

Trotz unseres Lospechs hat es uns wieder sehr viel Spaß gemacht und zeigt, wie wichtig Fitness für uns Feuerwehrleute ist. Wir werden auch künftig wieder an solchen Wettkämpfen teilnehmen. Den Abend ließ man gemütlich in der Düsseldorfer Altstadt und am Rheinufer ausklingen.

2018 0930 Skyrun

v.l.n.r.: Michael Ring, Lukas Rieder, Martin Eichenlaub, Eric Scherrer