Montag, 18. November 2019

                                                      

Einsatzübung bei der Firma Hellmann Großhandel

Am Dienstag, 16.07.2019, fand eine Einsatzübung bei der Firma Hellmann Großhandel im Gewerbegebiet West II statt. Gemeldet wurde ein Brand in der Lagerhalle mit mehreren vermissten Personen.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges ergab sich folgende Lage: Rauch dringt aus der verschlossenen Lagerhalle, mehrere Personen werden vermisst, eine Person ist unter einem Stapler eingeklemmt.

Nach Absprache der Führungskräfte begann ein Trupp mittels Rettungssäge sich Zugang zur Lagerhalle zu verschaffen, um mit der Brandbekämpfung im Inneren beginnen zu können. Natürlich wurde nicht das echte Hallentor zerschnitten, sondern ein vergleichbares Musterstück. Gleichzeitig kümmerte sich ein Trupp um die Rettung der eingeklemmten Person. Ebenfalls wurde das, an die Lagerhalle angrenzende, Verwaltungsgebäude auf vermisste Personen durchsucht. Drei Personen konnten im 1.OG gefunden werden. Eine Person davon wurde mit der Drehleiter liegend aus dem Fenster gerettet. Weitere Personen fand man ebenfalls in der Lagerhalle. Die Brandbekämpfung wurde erfolgreich durchgeführt.

Wir bedanken uns bei der Fa. Hellmann für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

2019 0716 Hellmann (1)

2019 0716 Hellmann (2)

2019 0716 Hellmann (3)