Samstag, 26. Mai 2018

                                                      

Ausrückebereich

Der Ausrückebereich der Feuerwehr Herxheim erstreckt sich über die Ortsgemeinde Herxheim einschließlich dem Ortsteil Hayna, die mit über 10.500 Einwohnern eine der größten Landgemeinden in Rheinland-Pfalz ist.

In ihrer Eigenschaft als Stützpunktfeuerwehr wird die Feuerwehr Herxheim zusätzlich bei Einsätzen der Feuerwehren Hayna, Herxheimweyher, Insheim und Rohrbach mitalarmiert.

Im Einsatzbereich befinden sich unter anderem:

  • das Altenzentrum Herxheim mit 117 Heimplätzen
  • das St. Paulusstift für geistig behinderte Frauen mit 175 Heimplätzen
  • das St. Laurentiusheim - Heim- und Sonderschule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche mit 118 Plätzen
  • ein Schulzentrum mit rund 1500 Schülern und eine Grundschule in Herxheim, sowie weitere Schulen in den Ortsgemeinden
  • ein Hotelkomplex in Hayna
  • zwei große Möbelhäuser, eines davon mit einer Ausstellungsfläche von über 20.000 Quadratmetern
  • mehrere Industrie- und Gewerbegebiete mit zahlreichen Betrieben, darunter eine Spedition mit einer Lagerfläche von 21.000 m² 
  • ein Geothermiekraftwerk in Insheim

Neben zahlreichen Landes- und Kreisstraßen im Einsatzbereich betreut die Feuerwehr Herxheim, gemeinsam mit den Feuerwehren Insheim und Rohrbach, auch einen Teilabschnitt der Bundesautobahn A 65, die in diesem Bereich als besondere Gefahr keinen Standstreifen aufweist.

Im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung oder der Mitwirkung in kreiseigenen Einheiten wie z.B. dem Gefahrstoffzug, der IuK-Gruppe und der technischen Einsatzleitung des Landkreises rücken die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herxheim im Landkreis Südliche Weinstraße oder auch kreisübergreifend in Teile des Landkreises Germersheim aus.

 

ausrueckebereich

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok